Freitag

13.45 Uhr

Begrüssung

13.55 Uhr

Von der industriellen zur digitalen Welt: was sich alles ändern muss, wenn wir weiterhin Erfolg haben wollen

14.25 Uhr

Einfluss der Digitalisierung auf die Gemeinden - Smart Government

15.05 Uhr

Blick hinter die Kulissen - Konkretes aus drei Gemeinden

15.35 Uhr

Pause

16.15 Uhr

Chancen der Digitalisierung für die Regionen?
Erfahrungen aus dem Engadin

  • Prof. Dr. Antonia Albani, Assistenzprofessorin, Executive Director M.A. HSG in Business Innovation, Universität St. Gallen; Projektleiterin mia Engiadina

16.35 Uhr

Realitätscheck
Wie reagieren die Gemeinden auf die Herausforderungen der Digitalisierung?

17.15 Uhr

Die Digitalisierung aus Sicht des Bundes

17.45 Uhr

Abschluss mit anschliessendem Netzwerk-Apéro im KKThun

19.00 Uhr

Abendessen im Congress Hotel Seepark, Thun